Effektives, funktionelles Training mit Kettlebells
Random header image... Refresh for more!

Category — allgemeines zum Kettlebelltraining

Kettlebell Shop Schweiz ist online !

kettlebellshop.ch

www.kettlebellshop.ch

Seit einigen Wochen schon ist der Kettlebell u. Fitness Shop Schweiz jetzt online.

Endlich kann man die praxiserprobten Kettlebells von Kettlebell.eu auch innerhalb der Schweiz im Kettlebell Shop kaufen.

Als Schweizer Vertretung des Kettlebell.eu – Netzwerkes konnte ich zusammen mit Mark Dorninger (Kettlebell.eu Österreich / www.spodo.at) die Schweizer Preise, trotz Zollzuschläge, stark an die Euro-Preise anpassen. Das ist vor allem durch bessere Einkaufs u. Transport Konditionen möglich. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Mark.

Nach und nach versuche ich weitere Produkte wie DVD`s, Book`s u. andere funktionelle Trainingstools im Shop anbieten zu können. Da unsere Kettlebell Szene noch relativ klein ist, ist das natürlich auch abhängig von der Nachfrage. Aber durch viele unterschiedliche Anfragen per E-Mail kann ich sagen das das Interesse an Kettlebelltraining da ist u. auch langsam wächst. Das motiviert mich immer wieder aufs Neue und ich versuche mein Bestes dazu beizutragen. Obwohl es ehrlich gesagt manchmal sehr mühsam u. zeitraubend ist. Ausserdem plane ich jetzt endlich mit Seminaren u. Workshops zu starten. Im kleinen Rahmen, in meinem nahen Umfeld, haben schon einige Kurse stattgefunden. Die wurden aber eben nie öffentlich bekannt gegeben so das andere Interessenten auch die Möglichkeit hatten daran teilzunehmen. Wie gesagt, das soll sich jetzt ändern! Aber dazu zur gegebenen Zeit mehr.

Schaut euch den Shop mal an: www.kettlebellshop.ch

und lasst mich eure Meinung in den Kommentaren wissen.

Das Feedback in Form von Kommentaren im Blog ist übrigens auch eine sehr motivierende Sache! :-)

In diesem Sinne,

stay strong and healthy

Sven

PS: Gerne könnt ihr Freunde, Bekannte und Interessierte über den Blog u. Shop informieren. Danke.

August 28, 2010   No Comments

Certified Kettlebell Teacher CKT 1 / IKFF mit Steve Cotter in Rom

Das neue und noch junge Jahr 2010 möchte ich rückblickend mit einem Highlight im Dezember 09 beginnen!
Aber zuerst einmal wünsche ich euch noch ein happy new year, viel Glück, Gesundheit u. Erfolg in 2010!

International Kettlebell & Fitness Federation / IKFF

Am Wochenende vom 11.-14.12.2009 habe ich in Rom erfolgreich am CKT 1 ( Certified Kettlebell Teacher) – Kurs mit Steve Cotter, Chef der International Kettlebell and Fitness Federation / IKFF teilgenommen. Der Post kommt ein bisschen verspätet, aber kaum zurück musste ich mich um Weihnachtsgeschenke kümmern, hatte viel zu organisieren und wurde zu Weihnachtsessen eingeladen. Der eine oder andere weiss vielleicht wie das ist. Aber egal, hier also ein kleiner Rückblick zum CKT Level 1 mit Steve Cotter und der IKFF Italy Crew Antonio Saccinto u. Freedom Ferretti

Steve Cotter und Ich

Steve Cotter und Ich

Freedom Feretti/IKFF Italy mit mir

Freedom Feretti/IKFF Italy mit mir

Steve Cotter ist einer der führenden Kettlebell Experten weltweit! Er reist um die ganze Welt um sein Wissen weiterzugeben aber auch um dazu zulernen!
” A good teacher stays always a student” ein Motto von Steve dem ich absolut zustimme! Man lernt nie aus!
Das war natürlich auch der Grund für meine Reise nach Rom.
Auf den Kurs habe ich mich bestmöglich vorbereitet da am Ende auch ein Test anstand den man bestehen musste! Gleich zu Anfang haben Steve u. Antonio uns das auch mitgeteilt und uns klar gemacht das es nicht reicht nur am Kurs teilzunehmen u. schon hat man das Trainer-Zertifikat. Beide Seminartage erwarteten sie Professionalität von uns und wir mussten immer wieder unsere Kenntnisse (auch die neu erworbenen) bzgl. Technik u. Coaching wie z.B. Atmung, Mechanik, Übungsbewertungen u. Verbesserung der anderen Teilnehmer usw. unter Beweis stellen!
Hier gehts weiter zum Video ↓
[Read more →]

January 7, 2010   6 Comments

Kettlebell Classics

Interessante Kettlebell – Bilder in einem Video Clip zusammengefasst!
Historisches über Kettlebells das ihr wahrscheinlich vorher noch nicht gesehen habt…

Schaut es euch an !

October 18, 2009   3 Comments

Kettlebell – Training Teil IV: Auswahl des richtigen Kettlebell – Gewichts

Das richtige Kettlebell - Gewicht !

Das richtige Kettlebell - Gewicht !

Welches Kettlebell – Gewicht du zum Einstieg in das Kettlebelltraining wählen solltest hängt eigentlich von deiner sportlichen Erfahrung bzw. deiner körpelichen  Fitness ab. Aber es gibt Richtlinien von erfahrenen KB – Sportlern und Trainern die sich durchaus bewehrt haben.

Als Faustregel sollte der durchschnittliche Mann mit einer 16 kg Kettlebell anfangen. Das ist eigentlich das ideale Einstiegsgewicht mit der du die Technik richtig erlernen kannst und auch die Basis (Muskulatur/Ausdauer) für das Kettlebelltraining aufbauen kannst. Mit der Entwicklung einer soliden Basis sollte ein erfahrenerer Mann zur 20 kg bzw. 24 kg Kettlebell fortschreiten. Wie man sagt, sind die 24 Kg Kettlebell das Standardgewicht in russischen Armeekorps. Das heißt aber nicht das jeder mit dem Gewicht anfängt, aber es gilt als Standard (Nicht nur in Russland)!

Die nächste Steigerung wäre dann auf die 32 kg Kugel. Davon ist man aber am Anfang sehr weit entfernt. Das ist ein ziemlich schweres Gewicht! Wenn du hauptsächlich die 32 Kg Kettlebell drückst und es ungefähr 20mal pro Hand snatchen kannst, dann “Hut ab” – grossen Respekt!

Die durchschnittliche Frau, die schon sportlich aktiv ist, kann es mit einer 8 kg Kettlebell versuchen. Einige Kettlebell Hersteller bieten extra für Anfänger – Frauen die 6 kg Kettlebell an. Das ist wirklich ein ideales Zwischengewicht, da 4 kg oft zu leicht und 8 kg doch zu schwer für sportlich unerfahrene Frauen sind um die Technik zu lernen und eine Basis zu schaffen. Fortgeschrittene, kräftige Frauen schwingen dann schon die 16 kg oder 20 kg Kugel.

Generell Empfehle ich lieber mit einem leichteren Gewicht anzufangen!
Durch die entstehenden Fliehkräfte entseht ein vielfaches des eigentlichen Gewichtes.
Und je nach Trainingsgestaltung ist das Kettlebelltraining auch mit einer leichten Kugel sehr intensiv!

Die richtige Kettlebellgröße:

Kraftniveau
Einstiegsgröße ideales Trainingsset
durchschnittliche Frau 8 kg 8, 12 (, 16) kg
kräftige Frau 12 kg 12, 16 (, 20) kg
durchschnittlicher Mann 16 kg 16, 20, 24 (, 32) kg
überdurchschnittlich starker Mann 20 kg 20, 24, 32 kg
sehr starker Mann 24 kg 24, 32, 40 kg

August 28, 2009   13 Comments

Benefits of Kettlebelltraining | Vorteile und Nutzen einer Kettlebell

Was bringt mir das Kettlebelltraining?
Welche Vorteile bzw. Nutzen habe ich davon?
Warum mit Kettlebells trainieren?
Wenn du dir diese Frage stellst solltest du diesen Post unbedingt ganz lesen! Im folgenden Video erzählen Instruktoren u. Teilnehmer warum mit Kettlebells trainiert wird. Die Interviews wurden bei einem Russian Kettlebell Seminar in den USA gemacht.
Lustig ist, was u. wie Phil Scarito (nach 0:23 sek.) sagt für was die meisten Frauen trainieren: Their butts  -  ihren Hintern! :-)

Kettlebelltraining ist für alle!
Von Elite Athleten bis zu Einsteigern die Fitness gerade für sich neu entdecken  und allen anderen dazwischen. Alle können vom Training mit Kettlebells profitieren!
Es ist bekannt für den so genannten What the hell-effect (Was zur Hölle-Effekt).
Das heisst, dass viele Leute durch Kettlebelltraining bemerken,dass sie plötzlich auch in ganz anderen Bereichen leistungsfähiger werden, ohne diese speziell zu trainieren. So berichten Kraftsportler,dass sie durch das Training mit Kettlebells auf einmal mehr Gewicht heben können (z.B. beim Bankdrücken), obwohl sie längere Zeit gar keine anderen Gewichte mehr angehoben haben. Kampfsportler können plötzlich mehr Kraft bei Schlägen und Tritten entfalten und haben einen festeren Griff. Auch andere bemerken, dass ihnen manche Alltagsbewegungen plötzlich leichter fallen oder dass sie in ihrer Lieblings- oder Hauptsportart auf einmal spürbar besser werden.

The benefits are:
[Read more →]

August 14, 2009   2 Comments

Kettlebell Training Teil III: Warum mit Kettlebells trainieren?

KettlebellsDas Training mit Kettlebells ist effektiv und zeitsparend! Die Kugelhanteln sind zwar ein simples Trainingsgerät aber das Training ist anstrengend!
Jeder, der wenig Zeit in ein Ganzkörpertraining investieren kann oder will, profitiert von diesem umfassenden Rundumfitnesssystem.
Durch dieses nahezu unzerstörbare Trainingsgerät lässt sich mit lediglich ein bis zwei Stunden Training pro Woche eine kaum vergleichbare Rundumfitness erreichen. Man muss schon lange suchen, um ein einziges Trainingsgerät zu finden, das derartig viele Vorteile in sich vereint. Ein intensives Ganzkörperfitnesstraining lässt sich mit einer Kettlebell schon innerhalb von 10 Minuten absolvieren. Auch diejenigen, die viel mit dem Auto unterwegs sind, können überall und jederzeit ihre Fitness verbessern, wenn sie sich eine Kettlebell in den Kofferraum legen.

Im Kettlebelltraining werden die Muskeln nicht isoliert wie es meistens im Studio an Maschinen u. Geräten der Fall ist, sondern als Einheit beansprucht. Dabei sind viele Muskelgruppen gleichzeitig aktiv, wobei vor allem die wichtigen kleinen Stabilisationsmuskeln trainiert werden. Man lernt den Körper wieder als Ganzes zu nutzen was Vorteile im  Alltag u. Beruf mit sich bringt. Ausserdem kann es einen in seiner Sportart weiter bringen oder im Krafttraining auf das nächste Plateau heben. Sei es jetzt in Kampfsportarten wie Ringen, Boxen, Krav Maga usw. oder in Mannschaftssportarten wie Basketball, Handball u. Fussball. Wer z.B. alles mit KB`s trainiert liest ihr in meinem letzten Post.

Übungen, die man mit einer Kurzhantel machen kann, kann man mindestens so gut mit einer Kettlebell ausführen. Bei einer Kettlebell liegt der Massenschwerpunkt außerhalb der Hand was die wichtigen Stabilisationsmuskeln beansprucht, um das Gewicht auszubalancieren. Durch die einzigartige Form der Eisenkugel entwickeln sich neben den Ganzkörper – Kraftübungen, speziell bei den ballistischen Schwung – Übungen Fliehkräfte die das Gewicht indirekt schwerer machen. Ausserdem wird durch den dickeren Griff im Vergleich zu Kurzhanteln bei den meisten Übungen die Griffkraft bzw. die Unterarmmuskulatur gut trainiert. Schließlich entwickelt man mit den variationsreichen und kombinierbaren (z.B. mit Bodyweight Exercises) Übungen eine intensive Kondition bzw. Kraftausdauer und trainiert hervorragend Schnellkraft, Beweglichkeit und Explosivität, aber auch das im Sport so wichtige Abbremsen von Bewegungen.

Das Einzigartige daran ist, das Kettlebells einem die Ergebnisse ermöglichen, die man sich als Ziel setzt. Ob man Körperfett verlieren will, beweglicher, schneller (explosiv) oder schlanker bzw. fester (“straffer”) und definierter werden möchte, die Kettlebell ist das richtige Trainingsgerät dazu. Vom schnellen Kraftgewinn ganz zu schweigen.

July 26, 2009   1 Comment